Yoga - im Wald

Yoga im Wald ist inspiriert durch das Waldbaden, in Japan als  »Shinrin Yoku« benannt. Es  bedeutet »Baden in der Waldluft«. Das Waldbaden wurde in Japan erfunden und zahlreiche Studien belegen die Wirkung von Waldbaden auf die Psyche, das Stressempfinden und auf das Immunsystem. 

 

Regelmäßiges Waldbaden ist eine Vorbeugungsmaßnahme für Beschwerden die als Stressbedingt gelten, wie Herz- und Kreislaufbeschwerden, Stoffwechselstörungen, Autoimmunerkrankungen und Krebs. Waldbaden lindert Schmerzen, Kopfschmerzen und verringert Depressionen.

 

Beim Waldbaden tauchen wir ganz in die wunderbare Natur des Waldes ein. Wir genießen ganz bewusst, Bäume, Sträucher, Moose und alles was uns natürlicherweise im Wald begegnet. So erleben wir einen wunderbaren Effekt auf Körper, Geist und Seele. Bereits der Anblick eines Waldes senkt Stress Hormone, hebt die Laune und sorgt für ein inneres Gleichgewicht.

 

 

Erlebe den Wald ohne Absicht und schöpfe neue Kraft, die bis in den Alltag und Beruf hineinwirkt. Bei geführten Sparziergängen, Achtsamkeits- und Yogaübungen im Wald, bringst du Körper, Geist und Seele in Einklang. Lassen Sie sich überraschen, was der Wald dir zu bieten hat.